Anpassung Gebührenverordnung der Einwohnerdienste per 1. Januar 2022 zur Verbesserung der Kostendeckung

15. November 2021

Die Stadt Liestal hebt die Gebühren der Einwohnerdienste nach über acht Jahren an. Dabei werden einzelne Dienstleistungen und Produkte moderat an die effektiven Kosten angenähert.

Die gegenwärtige Gebührenverordnung der Einwohnerdienste vom 22. Januar 2013 (Gebührenverordnung; ESL 345.01) deckt die effektiven Kosten/Aufwände nicht. Die moderate Erhöhung bei einzelnen Positionen soll die Kostendeckung nachhaltig verbessern.