Quartierplanung "Am Orisbach" auf der Zielgeraden

9. Juni 2022

An der Sitzung vom 4. April 2022 hat der Stadtrat den Mitwirkungsbericht zur Quartierplanung «Am Orisbach» verabschiedet. Der Quartierplan wird nun beim Einwohnerrat eingereicht und die entsprechenden Projektierungs- und Baukredite werden zum Beschluss vorgelegt.

Der Quartierplanperimeter umfasst das Postareal und die Allee. Mit der Lage zwischen den Neubauten am Bahnhof und dem Stedtli wird eine Schlüsselstelle der Stadtentwicklung in Liestal neu gestaltet. Der Quartierplan «Am Orisbach» ist die massgeschneiderte Lösung für die wichtige Nahtstelle. 

Aus Sicht des Stadtrats ist es wichtig, die Zusammenhänge zwischen dem Neubau der Post und der Umgestaltung der Allee zu sehen: Der Quartierplan ist ein Gemeinschaftsprojekt. Der Post-Neubau tritt gegenüber dem Bestand zurück. Dadurch kann der Orisbach ausgedolt und renaturiert werden. Der Alleebereich wird freigespielt und kann zu einem attraktiven Stadtpark aufgewertet werden. Zudem werden bessere Verbindungen zwischen Bahnhof und Stedtli geschaffen.

Im Bereich des Bahnhofs sind verschiedene weitere Projekte in Entwicklung. Neben dem Vierspurausbau der SBB, dem Ersatz des Aufnahmegebäudes und dem SBB-Hochhaus wird das Lüdin-Areal neu überbaut und das Kantonsgericht erhält einen Anbau. Koordiniert durch die Stadt Liestal können zahlreiche Synergien genutzt werden. Es ist eine einmalige Chance für die Stadt.

Weitere Informationen zu der Quartierplanung und der Projektentwicklung entnehmen Sie folgenden Dokumenten:


Quartierplanung Am Orisbach / Projektentwicklung Am Orisbach