Wunderkammer. Einblicke in die Sammlung Hans Peter Straumann

Peter Straumann (* 1935) ist ein Entdecker und Reisender. Sein Forschungsdrang führte ihn nicht nur in jeden Winkel seiner Baselbieter Heimat, sondern unter anderem auch nach Grönland oder quer durch die Sahara. Mehrere längere Aufenthalte in Kamerun entfachten zudem seine bis heute bestehende Begeisterung für die zentralafrikanische Kultur. Stete Begleiterin auf seinen grossen und kleinen Expeditionen war seine unbändige Sammelleidenschaft. Im Rahmen einer Sonderausstellung wird die beeindruckende Sammlung Straumann im DISTL zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit gezeigt. Zentrales Element der Ausstellung ist eine Wunderkammer mit aussergewöhnlichen und kuriosen Objekten, abgerundet durch Einblicke in Straumanns bewegtes Leben als Entdecker, Sammler und Familienmensch. Objekte aus aller Welt, vom Eisbärenschädel bis zur Pygmäenarmbrust, laden zum Entdecken ein. Staunen Sie mit!

Kontakt

DISTL Dichter:innen- und Stadtmuseum Liestal
Rea Köppel
rea.koeppel@distl.ch