Willkommen auf der Website der Gemeinde Liestal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Helikoptereinsatz am 4. Juni 2019 Region Liestal

Am Dienstag, 4. Juni 2019 führt die Nationale Alamzentrale NAZ im Auftrag des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats ENSI im Zweijahresrhythmus Radioaktivitäts-Messflüge in der Umgebung der Schweizer Kernanlagen durch. In unregelmässigen Abständen werden auch Gebiete in der weiteren Umgebung bis 20 km um die Kernkraftwerke (Notfallschutzzone 2) ausgemessen. Seit mehreren Jahren verfolgt die NAZ zusätzlich ein Messprogramm, das die normale Radioaktivität in den Städten der Schweiz und weiteren Gebieten misst.

Zu diesem Zweck fliegt ein Super-Puma Helikopter der Schweizer Luftwaffe bestückt mit einem speziellen Messgerät in rund 90 Metern Höhe mehrmals in parallelen Bahnen über das auszumessende Gebiet. Aufgrund der niedrigen Flughöhe ist eine gewisse Lärmbelastung nicht zu vermeiden.

In diesem Jahr wird die Stadt Liestal am 4. Juni 2019, ab 13.30 Uhr ausgemessen.

Die Messflüge finden aus Sicherheitsgründen nur bei guten Wetterbedingungen statt. Eine Mittagsruhe zwischen 12:00 und 13:00 Uhr wird in jedem Fall respektiert. Bei schlechtem Flugwetter werden die Flüge auf den nächsten Tag verschoben oder abgesagt.

Aktuelle Informationen sowie allfällige Änderungen des Programms werden auf www.naz.ch publiziert.



Datum der Neuigkeit 28. Mai 2019