Willkommen auf der Website der Gemeinde Liestal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Anlage Burghalden als mittelalterliches Refugium

1910

Der Aargauer Oberrichter und Historiker Walther Merz untersucht die Anlage Burghalden auf dem Nordsporn des Schleifenbergs und deutet sie als mittelalterliches Refugium. Das vierbändige Werk Die Burgen des Sisgaues von Walther Merz (erschienen 1908-1913) enthält in Band 2 (1910) auch eine Geschichte der Stadt Liestal von Pfarrer Karl Gauss, der 1913 Ehrenbürger von Liestal wird. Siehe 1864.

zur Übersicht