Willkommen auf der Website der Gemeinde Liestal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen


Übersicht über die wichtigsten gebührenpflichtigen Dienstleistungen der Stadt Liestal

Es sind nicht alle gebührenpflichtigen Dienstleistungen abgebildet.

Für die konkreten Gebühren sowie andere Abgaben gelten als Bemessungsgrundlage einzig die einschlägigen Rechtsgrundlagen in den Sachreglementen und Verordnungen (einsehbar auf der Homepage der Stadt unter Reglemente).

Wenden Sie sich für allfällige Fragen bitte direkt an den zuständigen Bereich.
 
Gebuehrenuebersicht_der_Stadt_Liestal_20162004.pdf (246.4 kB)

Baubewilligungen

Zuständiges Departement: Stadtbauamt
Zuständige Abteilung: Planung
Verantwortlich: Beretta, Jacqueline

Wir sind zuständig für alle mit einem Bauvorhaben in Verbindung stehenden Tätigkeiten. Das Bausekretariat hat mit Unterstützung durch das Sekretariat des Stadtbauamtes die Aufgabe, die Bauwilligen kompetent und wirkungsvoll durch die komplexen, in der Zuständigkeit einer Gemeinde liegenden, gesetzlichen Bestimmungen zu lotsen. Für wirkungsvolle Beratung wird eine möglichst frühzeitige Kontaktaufnahme empfohlen.

Ordentliches Baugesuch
Das ordentliche Baugesuch muss beim Bauinspektorat des Kantons eingereicht werden. Das Bausekretariat prüft zusammen mit den verschiedenen Abteilungen der Stadt Liestal das Baugesuch in Bezug auf die für die Stadt Liestal zuständigen gesetzlichen Vorschriften. Bei unvollständigen Gesuchen oder wenn Bau- und Planungsvorschriften verletzt werden, muss innerhalb einer Frist von 10 Tagen beim Bauinspektorat Einsprache erhoben werden.

Formulare für das ordentliche Baugesuchsverfahren können unter www.baselland.ch heruntergeladen werden.

Bauten und Anlagen, die dem kleinen Bewilligungsverfahren der Gemeinde unterstehen
Für die Prüfung der Kleinbaugesuche gemäss den Vorschriften der §§ 92 und 93 der Verordnung zum Kantonalen Raumplanungs- und Baugesetz ist das Bausekretariat zuständig. Der Stadtrat erteilt nach Vorliegen aller notwendigen Unterlagen und Pläne und nach positiver Prüfung der entsprechenden Vorschriften die Baubewilligung.

Für die Prüfung der folgenden Bauten und Anlagen ist das Bausekretariat zuständig. Die entsprechenden Formulare mit den gesetzlichen Bestimmungen können unter Online-Dienste elektronisch abgefragt werden:
  • Kleinbauten
  • Sanierungsarbeiten / Renovationen im Teilzonenplan Zentrum (Kernzone und Ortsbildschutzzone)
  • Unterhaltsarbeiten / Renovationen in Quartierplänen oder bei Ausnahmeüberbauungen
  • Einfriedungen entlang einer Strasse
  • Fahrnisbauten und Bauplatzinstallationen
  • Antennenanlagen für Funk- und Fernsehempfang

Strassennamen/Hausnummern
Wird eine neue Strasse in Betrieb genommen, so wird nach einem geeigneten Strassennamen gesucht und dem Stadtrat entsprechend Antrag gestellt. Bei neuen Gebäuden entscheidet das Bausekretariat über die Hausnummer. In schon überbauten Gebieten ist eine Nummerierung in vielen Fällen mit einer Umnummerierung der Nachbarhäuser verbunden.

Administration/Schalter
Möchten Sie Ausschnitte über einen Baulinienplan oder eine Parzelleninfo; möchten Sie Formulare oder eine Hausnummer; möchten Sie eine einfache Auskunft; so steht Ihnen unser Schalterdienst während den Öffnungszeiten der Verwaltung zur Verfügung. Die Abteilung Planung ist bestrebt, während den Schalteröffnungszeiten mit mindestens einer Person anwesend zu sein. Für grössere Abklärungen oder eine Besprechung rufen Sie uns an. Wir werden im Rahmen der personellen Möglichkeiten für Sie da sein.

zur Übersicht