Willkommen auf der Website der Gemeinde Liestal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen


Übersicht über die wichtigsten gebührenpflichtigen Dienstleistungen der Stadt Liestal

Es sind nicht alle gebührenpflichtigen Dienstleistungen abgebildet.

Für die konkreten Gebühren sowie andere Abgaben gelten als Bemessungsgrundlage einzig die einschlägigen Rechtsgrundlagen in den Sachreglementen und Verordnungen (einsehbar auf der Homepage der Stadt unter Reglemente).

Wenden Sie sich für allfällige Fragen bitte direkt an den zuständigen Bereich.
 
20191010_Gebuehrenuebersicht_der_Stadt_Liestal.pdf (272.8 kB)

Fahrendenplatz

Zuständiges Departement: Sicherheit / Soziales
Zuständige Abteilung: Sicherheit
Verantwortlich: Gratzer, Mario

Die Stadt Liestal betreibt im Gebiet „Gräubern“ einen Durchgangsplatz für Fahrende, welcher für maximal 10 Wohneinheiten Platz bietet. Der Durchgangsplatz ist jeweils vom 1. April bis 31. Oktober geöffnet.

Fahrende haben sich am Anreisetag, spätestens aber am darauf folgenden Arbeitstag, persönlich beim Sicherheitsinspektorat der Stadt Liestal anzumelden. Die Abmeldung muss spätestens einen Tag vor dem Abreisetag erfolgen. Die maximale Aufenthaltsdauer auf dem Durchgangsplatz beträgt pro Saison einen Monat.

Benötigte Dokumente bei der Anmeldung
Amtlicher Personalausweis
Fahrzeugausweise

Gebühren
Platzgebühren pro Tag und Wohneinheit CHF13.-
Strom, Wasser, Abwasser und Abfallentsorgung CHF4.-
Duschjetons pro Stück CHF1.-
Bearbeitungsgebühr für Anmeldungen auf dem Platz CHF 50.-
Depotgebühr pro Wohneinheit CHF250.-



Die Depotgebühr ist bei der Anmeldung am Schalter des Sicherheitsinspektorat zu hinterlegen.


Netzwerk
Im Bereich der Fahrenden arbeitet das Sicherheitsinspektorat mit den folgenden Organisationen zusammen:
  • Polizei Basel-Landschaft
  • Bewegung der Schweizer Reisenden

zur Übersicht