Willkommen auf der Website der Gemeinde Liestal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen


Übersicht über die wichtigsten gebührenpflichtigen Dienstleistungen der Stadt Liestal

Es sind nicht alle gebührenpflichtigen Dienstleistungen abgebildet.

Für die konkreten Gebühren sowie andere Abgaben gelten als Bemessungsgrundlage einzig die einschlägigen Rechtsgrundlagen in den Sachreglementen und Verordnungen (einsehbar auf der Homepage der Stadt unter Reglemente).

Wenden Sie sich für allfällige Fragen bitte direkt an den zuständigen Bereich.
 
20191010_Gebuehrenuebersicht_der_Stadt_Liestal.pdf (272.8 kB)

Fasnacht

Zuständiges Departement: Sicherheit / Soziales
Zuständige Abteilung: Sicherheit
Verantwortlich: Augsburger, Michael

Liestal bietet zahlreiche Fasnachtsaktivitäten und Unterhaltung für Gross und Klein. Bewundern Sie die Kostüme und Wagen am Umzug, folgen Sie den Guggenmusiken und den Schnitzelbänken und geniessen Sie das bunte Treiben im Stedtli.

BESIBE
Um an der Fasnacht ein Mindestmass an Verkehrssicherheit gewährleisten zu können, ist seit der Fasnacht 2014 für jeden teilnehmenden Wagen der Nachweis der Betriebssicherheit obligatorisch. Rechtsgrundlage ist die „Fasnachtsverordnung der Stadt Liestal“. Die BESIBE-Vorlage dient dem einheitlichen Vorgehen bei der Betriebssicherheitsprüfung der im Rahmen der Fasnacht eingesetzten Fahrzeuge.

Cliquenbummel
Nach der Fasnacht sind an den drei folgenden Sonntagen die Durchführung der Cliquenbummel von 11.30 Uhr bis 22.00 Uhr gestattet.

Anmeldeformular für Standbetreiber und/oder Gelegenheitswirtschaftspatente
Interessierte Standbetreiber können sich bis jeweils 30. November mittels Formular (siehe unter Publikationen) für einen Standplatz bewerben. Aufgrund der beschränkten Anzahl Standplätzen bitten wir im Vorfeld um eine telefonische Kontaktaufnahme mit der Abteilung Sicherheit, 061 927 52 18.

Kinder- und Jugendschutz
Dem Kinder- und Jugendschutz kommt eine zentrale Bedeutung zu:
Auch an der Fasnacht gilt das kantonale Gesetz über die Abgabe von alkoholischen Getränken an Jugendlichen.


zur Übersicht